2016-05-20 12:49:00 CEST

Swatch Major Series Erfinder in die Austrian Event Hall of Fame aufgenommen

Hannes Jagerhofer wurde erneut für sein Organisationstalent ausgezeichnet

Die stolzen Neulinge der Austrian Event Hall of Fame: Hannes Jagerhofer, Hubert Neuper, Harry Kopietz und Harald Serafin (von links nach rechts) photo credit: emba/TischlerDie stolzen Neulinge der Austrian Event Hall of Fame: Hannes Jagerhofer, Hubert Neuper, Harry Kopietz und Harald Serafin (von links nach rechts) photo credit: emba/Tischler

Zum bereits zweiten Mal trafen sich das Who is Who der heimischen Eventer sowie Prominenz aus Wirtschaft und Politik im Congress Casino Baden zur „Austrian Event Hall of Fame Gala“ um Österreichs Beste der Live-Marketing Branche auszuzeichnen. Aufgenommen und ausgezeichnet wurden fünf außerge­wöhnliche Persönlichkeiten, charismatische VorreiterInnen und erfolgreiche ManagerInnen aus den Berei­chen Kunst und Kultur, Sport, Tourismus und Wirtschaft.: Hannes Jagerhofer (Event-Legende), Ilse Dippmann (1. Österreichischer Frauenlauf), Harry Kopietz (Donauinselfest),  Hubert Neuper (Kulm) und Harald Serafin (Seefestspiele Mörbisch).

Sie alle haben Bemerkenswertes zur Entwicklung des Live-Marketings und zur Österreichischen Wirtschaftsentwicklung beigetragen. 

Hannes Jagerhofer dankt den Fans seiner Veranstaltungen für die langjährige Unterstützung in seiner Dankesrede phot credit: emba/TischlerHannes Jagerhofer dankt den Fans seiner Veranstaltungen für die langjährige Unterstützung in seiner Dankesrede phot credit: emba/Tischler

Visionärer Entdecker, Erfinder, Autor und  Vorreiter

Hervorstechend war vor allem die Auszeichnung des Swatch Major Series Erfinders und Organisators Hannes Jagerhofer. Eine Eventgröße, der laut dem Event Marketing Board Austria (emba) „immer einen Schritt voraus und immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen ist. Alle seine Veranstaltungen werden zu Recht als „legendär“ bezeichnet. Vor allem seine neue Beach Volleyball Serie, die das Klagenfurt Erlebnis um die Welt schickt, glänzt mit Erfolg und zeugt von wahrem Organisationstalent“.  Er ist Entdecker, Erfinder, Autor und erfolgreicher Geschäftsmann und zählt zu den Mitbegründern der Österrei­chischen Event- und Live-Marketing Branche. Mehrfach wurde er bereits ausgezeichnet, darunter mit dem Preis des Tourismusboards Istriens für die Ausrichtung des Poreč Major Beach Volleyball Turniers, dem Silver Cross der Fédération International de Volleyball. Eine Auszeichnung die zuvor erst drei Mal in der Geschichte der FIVB verliehen wurde, sowie die Goldene Medaille der Stadt Klagenfurt für seine Leistungen rund um das legendäre Beach Volleyball Turnier am Wörthersee.

Live-Marketing ist Wirtschafts- und Konsummotor

Ins Leben gerufen hat die „Austrian Event Hall of Fame“ die emba,  der Zusammen­­­schluss der führenden Event– und Live-Marketingagenturen Österrei­chs. Mag. Martin Brezovich, Vorsitzender des Vorstandes der emba zum Branchen-Event des Jahres: „Es gibt Menschen, die mit ihrer Arbeit Meilensteine setzen und damit auf die Entwicklung unserer Branche starken Einfluss nehmen. Ihre Leistungen haben nicht nur für uns große Bedeutung. Sie wirken sich darüber hinaus positiv auf viele andere Bereiche wie Kunst und Kultur oder Sport und Tourismus aus. Live-Marketing ist mehr als ein gelungenes Fest. Es ist Marketingtool, Wirtschaftsmotor und Impulsgeber für zahlreiche Branchen.“

Mit stetig neuen Innovationen im Eventbereich können wir wohl noch viel von Hannes Jagerhofer erwarten. Überzeugt euch selbst bei den bevorstehenden Beach Volleyball Turnieren in Hamburg, Poreč, Gstaad und Klagenfurt.

Newsletter