2016-07-28 10:31:00 CEST

Babsi sagt auf Wiedersehen

Österreichischer Star beim letzten Spiel in Klagenfurt geschlagen

Babsi Hansel am Netz bei ihrem allerletzten internationalem Spiel in Klagenfurt. Photocredit: Sebastian Marko.Babsi Hansel am Netz bei ihrem allerletzten internationalem Spiel in Klagenfurt. Photocredit: Sebastian Marko.

Eine emotionale Babsi Hansel dankte den österreichischen Fans für die Unterstützung nachdem sie am Donnerstag beim A1 Major Klagenfurt ihre Karriere offiziell beendete.

Die 32-Jährige hat ihr Karriereende bereits Anfang der Woche angekündigt. Am Donnerstag wurden Babsi und ihre Teamkollegin Steffi Schwaiger leider im Pool Play von den starken Brasilianerinnen Juliana/Taiana Lima am Center Court besiegt.

„Ein großes Danke geht an euch – jedes Jahr ist es für mich ein sensationelles Gefühl, hierher zu kommen und die unglaubliche Stimmung in Klagenfurt mitzuerleben. Ihr macht das möglich!“, sagt Babsi.

„Ich möchte mir jetzt eine Auszeit nehmen und all die Dinge machen, für die ich in den letzten Jahren keine Zeit hatte. Jetzt habe ich auch mehr Zeit für Familie und Freunde und um das Leben zu genießen. Ich bin froh darüber, meine Karriere hier in Klagenfurt zu beenden, weil es einfach das beste Turnier der Welt ist.”

Danke für all die Erinnerungen, Babsi, und alles Gute – genieße die Zeit abseits der Courts. Wir werden dich vermissen!

Latest News

Newsletter