Liebe Beachvolleyball-Community


Die ACTS Group steckt mitten in den Vorbereitungen für die A1 CEV Beach Volleyball Europameisterschaften 2021 in Wien.


Key Facts:

  • Datum: 11. – 15. August 2021
  • Neue Location: Heumarkt im Zentrum von Wien
  • Nightsessions unter Flutlicht
  • Eintritt nur mit Ticket
  • 128 Teams
  • Modified Pool Play

Hier geht's zur Beach EM!
See you @ the beach!

2016-07-28 20:35:00 CEST

Die top gesetzten Teams überzeugen in Klagenfurt

Die Letten brüllen und die Niederländer dominieren klar

Aleksandrs Samoilovs und Janis Smedins konnten heute zwei Siege einfahren. Photocredit: Mike Ranz.Aleksandrs Samoilovs und Janis Smedins konnten heute zwei Siege einfahren. Photocredit: Mike Ranz.

Mit zwei souveränen Siegen bahnten sich der Lion King und sein Partner beim A1 Major Klagenfurt ihren Weg in Richtung K.O.-Runde. Samoilovs/Smedins haben am ersten Tag des Herren Pool Play den perfekten Turnier-Auftakt hingelegt.

Genau hier hat das Duo vor zwölf Monaten ihren sensationellen Sieg gefeiert, als sie sich bei der Europameisterschaft in Klagenfurt die Gold-Medaille geholt haben.

Die beiden haben ihre Top-Form mit Bronze beim Gstaad Major bereits unter Beweis gestellt. Beim A1 Major Klagenfurt haben sie am Donnerstag mit zwei souveränen Siegen über die Italiener Tomatis/Dal Molin und die Deutschen Walkenhorst/Matysik ihren Vorsprung an der Spitze des Pool C ausgebaut.

Aber die beiden Letten waren nicht die einzigen, die heute eine großartige Leistung ablieferten. Das niederländische Power-Duo Brouwer/Meeuwsen konnten heute ebenso beide Spiele gewinnen, wobei ihnen der Spielausfall von Kadziola/Szalankiewicz zu einem Sieg verhalf.

In der Zwischenzeit konnten auch Sørum/Mol in Pool E mit zwei Siegen ihre konstant gute Leistung halten. Vor allem durch den sensationellen Sieg über die Brasilianer Álvaro Filho/Vitor Felipe konnten sie ihre Chancen auf den Einzug in die K.O.-Runde vergrößern.

Heute Früh standen Doppler/Horst noch im Zentrum der Aufmerksamkeit der österreichischen Fans, aber im Laufe des Tages rückten die Youngsters Ermacora/Pristauz-Telsnigg immer mehr ins Rampenlicht. Sie ließen sich von der unglaublichen Stimmung am Center Court mitreißen und lieferten im Gegenzug spektakuläre Beach Volleyball Matches.

Doppler/Horst müssen am Freitag die Amerikaner Bourne/Hyden besiegen, um in weiterer Folge in die K.O.-Runde aufzusteigen.

Am Freitag wird nach dem Pool Play feststehen, welche Herren-Teams es in die K.O.-Runde geschafft haben. Bei den Damen-Teams wird sich morgen zeigen, wer sich im Achtel- und Viertelfinale durchsetzen kann und ins Semifinale einziehen wird.

Der Spielplan für Freitag ist bereits online abrufbar und über den Livestream könnt ihr alle Spiele auch live mitverfolgen.

Latest News

Newsletter